Kleber

Gebastelt wird besonders gern von Kindern. Der Umgang mit verschiedenem Papier, Farben und Schere macht einen riesen Spaß, besonders deshalb, weil sie sich beim Basteln mit ihrer eigenen Fantasie beschäftigen können und sie dadurch verwirklichen können. Beim Basteln werden auch die eigenen Hände gebraucht. Wer etwas mit seinen eigenen Händen gebaut hat, ist danach meist sehr stolz auf sein Werk. Zudem bekommen die Kinder auch noch ein Gefühl für unterschiedliche Materialien und entwickeln ein besseres Feingefühl im Umgang mit der Schere oder zum Beispiel bei der Dosierung von Klebstoff: http://www.didagoshop.de Basteln mit Kindern ist deshalb sehr wichtig. Im Kindergarten aber auch zu Hause sollten sich die Eltern mit ihrem Kind beschäftigen und es gegebenenfalls mit ein paar kleinen, kreativen Bastelideen zum nachmachen anregen.

Es muss ja nicht immer so aussehen wie auf der Vorlage. Wichtiger ist, dass beim Basteln mit Kindern auch die Kleinen ihre eigenen Ideen mit einbringen und verwirklichen können. Oftmals entwickeln die Kinder dann ihre ganz eigene Welt beim Basteln. Basteln kann man dabei so ziemlich alles. Von kleinen Häusern bis zu großen imposanten Ritterburgen, oder viele verschiedene Tiere. Häuser, Bäume und Figuren lassen so schnell eine ganze Kleinstadt entstehen mit der man auch hinterher noch spielen kann. Man hat also gleich doppelt Spaß. Beim Basteln und beim Spielen danach. Es ist auch sehr interessant Kindern beim Basteln zu zusehen, da sie oftmals sehr konzentriert bei der Sache sind. So können sie sich auch über einen gewissen Zeitraum selbst beschäftigen und die Eltern haben auch mal eine Zeit lang Pause.